top
Home Flotten Presse - Infos
Tipps&Trainings Fahrlehrer Kontakt
Einzelpersonen Eco-Driving Kompakt FAQ
     
     
  SPRIT SPAREN, SICHER FAHREN AUCH IM WINTER
Dritte Online-Umfrage gestartet – 300 Eco-Driving-Gutscheine zu gewinnen
 
     
 

KÖLN, 25. November 2004 – Ford verlost ab sofort bis einschließlich 31. Januar 2005 im Internet (www.ford-eco-driving.de) 300 Trainings-Gutscheine für das einstündige Spritspar-Intensivtraining „Ford Eco-Driving Kompakt“: 100 Gutscheine im Einzelwert von 60 Euro werden verschenkt – diese Gewinner bekommen das Training also kostenlos. 200 weitere Gewinner erhalten einen Rabatt von 50 Prozent. Für ihr Spritspartraining gilt dann ein Vorzugspreis von 30 Euro (statt 60 Euro). Mitmachen kann jeder, der einen gültigen Pkw-Führerschein besitzt – unabhängig davon, welche Automarke er fährt.

Die Gewinner können den Eco-Driving-Gutschein und Trainings-Rabatt bundesweit bei autorisierten Fahrschulen einlösen, die leicht über die Ford Eco-Driving Internetseite zu finden sind. Die Trainer vermitteln in der Praxis, wie sich der individuelle Spritverbrauch deutlich und dauerhaft senken lässt, und wie man zugleich sicherer Auto fährt. Das Eco-Driving Kompakt-Training ist nach dem „3 x 1“-Prinzip aufgebaut: ein Trainer, ein Teilnehmer, eine Trainingsstunde. Bei den Trainern handelt es sich ausschließlich um Fahrlehrer, die vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) auf ihre Aufgabe speziell vorbereitet wurden.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Gutschein-Verlosung ist die Beantwortung von kurzen Fragen im Internet zum Thema „Erwartungen an spritsparendes Autofahren / Motive für den Eco-Driving-Fahrstil“. Zwölf konkrete Antwortvorgaben – Mehrfachnennungen möglich – stehen zur Auswahl mit Aspekten wie „Geld sparen“, „sicherer fahren“, „Umwelt entlasten“, „Motor/Auto schonen“, „Fahrstil verbessern“, „clever und zeitgemäß mobil sein“. Ergänzt wird dieser kompakte Internet-Fragebogen durch drei personenbezogene Fragen (Geschlecht, Alter, jährliche Fahrleistung). Alle Angaben werden anonym erhoben und vertraulich behandelt. Die Online-Befragung hat keinen Einfluss auf die Gewinnchancen.

Dies ist bereits die dritte Online-Umfrage von Ford zum Eco-Driving-Fahrstil. Nun sollen die bisherigen Ergebnisse aus Befragungen im Frühjahr und Sommer mit Aussagen im Herbst und Winter verglichen werden. Für die Autofahrer stehen jetzt, anders als in der warmen Jahreszeit, beim Fahrstil naturgemäß witterungsbedingte Aspekte im Vordergrund und das Thema Sicherheit dürfte nun einen besonders hohen Stellenwert haben.

Beim Ford Eco-Driving handelt es sich um eine vorausschauende, sichere Fahrweise, die zu jeder Jahreszeit die eigene Brieftasche und zugleich die Umwelt entlastet. Eco-Driver können rund 25 Prozent Sprit einsparen. Das lohnt sich: Der Deutsche fährt sein Auto durchschnittlich 12.000 Kilometer pro Jahr und verbraucht dabei Kraftstoff für etwa 1.000 Euro. Das Einsparpotenzial beträgt somit rund 250 Euro jährlich. Die Trainingskosten amortisieren sich somit bereits nach wenigen Monaten und die intelligente Fahrweise, Marke Ford Eco-Driving, zahlt sich bereits ab dem ersten Kilometer aus. Deutschlands Autofahrer hätten im Eco-Driving-Fahrstil sogar ein Sparpotenzial von über zehn Milliarden Euro jährlich.

Auch die Umwelt profitiert sofort: Im Schnitt kann jeder „Eco-Driver“ seine CO2-Bilanz um mehr als 500 Kilogramm pro Jahr verbessern. Für alle Pkw-Fahrer in Deutschland errechnet sich in der Eco-Driving-Fahrweise ein CO2-Reduktionspotenzial von rund 25 Millionen Tonnen.

 


Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:
Isfried Hennen, Telefon: (02 21) 90-17512, e-mail: ihennen1@ford.com

 

Pressetext zum Download (pdf-Datei, 89 kB)

 
 
 

zurück