top
Home Flotten Presse - Infos
Tipps&Trainings Fahrlehrer Kontakt
Einzelpersonen Eco-Driving Kompakt FAQ
   
  Tipps & Trainings
   
 

Eco-Driving-Tipps und -Tricks:
In Theorie und vor allem Praxis erleben die Teilnehmer eine neue, zeitgemäße Fahrdimension. So lassen sich locker mehr Kilometer aus dem Tank herausholen.

 
 

 

 

Gelassen und vorausschauend fahren

 

Schwung optimal nutzen

 

Schalten und fahren bei niedrigen Drehzahlen

 

Motor abschalten, wo es sinnvoll ist

 

Ballast und ungenutzte Gepäckträger entfernen

 

Mit richtigem Luftdruck im Reifen fahren

 

Energieverbraucher sinnvoll einsetzen

 
       
   
       
 

Das klingt einfach, doch es kommt auch hier auf die richtige Umsetzung dieser und anderer Tipps in die Fahrpraxis an.

Die Tipps und Tricks zur Fahrökonomie werden in konkreten Fahrsituationen des Alltagsverkehrs von zertifizierten Profi-Trainern individuell vermittelt. Höchste Qualitätsstandards garantieren die kompetenten Partner: der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) und die Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände. Weitere Informationen finden Sie in der Ford Eco-Driving Trainingsbroschüre.

International: Lob und Anerkennung
Das Ford Eco-Driving-Training findet auch auf internationaler Ebene Lob und Anerkennung. So hat die Umweltorganisation der Vereinten Nationen (UNEP) die Ford Eco-Driving-Trainingskurse ausdrücklich gelobt. Diese Ehrung erhielt bislang nur Ford.

Rückblick
Das Ford Eco-Driving-Training wurde im August 2000 auf einer Pressekonferenz in Berlin öffentlich vorgestellt. Zuvor hatten mehr als 50 Testveranstaltungen bei über 20 Ford-Händlern im gesamten Bundesgebiet sowie in den Ford-Werken (Köln) stattgefunden. In dieser Pilotphase mit über 300 Teilnehmern waren die Trainingsinhalte und der Trainingsablauf auf Praxisrelevanz getestet worden. Ausnahmslos alle Teilnehmer konnten ihren Kraftstoffverbrauch signifikant senken und erklärten, sie würden das Training weiterempfehlen.